Komm und tauche ein in die glorreiche Zeit der Rumtreiber!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Teilen | 
 

 Quidditch Information & Regeln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast

BeitragThema: Quidditch Information & Regeln   Sa Sep 17, 2016 1:44 pm

Das Regelwerk des Quidditch Spieles

Quidditch ist die bekannteste Sportart in der Zauberwelt. In diesem Spiel fliegt man auf seinen Besen hoch in der Luft und könnte als "Ball-Spiel" gesehen werden. Pro Mannschaft gibt es sieben Spieler und für jedes Team gibt es drei große Ringe, die ungefähr 20 Meter hoch sind und als Tore dienen. Alle Spieler tragen angepasste Quidditch-Umhänge, die farblich zu ihrer Mannschaft passen und mit dem Emblem des Teams versehen sind. Das Spiel wird von einem Schiedsrichter moderiert und es wird auch auf keine Wetter Bedienungen geachtet, dies heißt das Quidditch auch in gefährlichen Stürmen gespielt werden kann.

Die verschiedenen Bälle

Den Quaffel - Ein ungefähr 30 cm breiter Ball von rotem Leder der durch die Tore geworfen wird. Ein gelungener Wurf durch ein Tor ist 10 Punkte für diese Mannschaft.

Zwei Klatscher - Diese schwarzen Kugeln sind unheimlich hart und können einen mit Leichtigkeit vom Besen schießen. Sie sind verzaubert, sodass sie die Spieler die ihnen am nächsten sind angreifen.

Der goldene Schnatz - Der goldene Ball mit den kleinen Flügeln ist ungefähr so groß wie eine Walnuss und ist so verzaubert, dass er schnell herumfliegt und sich versucht zu verstecken. Das Team des Suchers, der den goldenen Schnatz als erstes fängt, bekommt extra 150 Punkte. Sobald der Schnatz gefangen ist, ist das Spiel beendet.

Die Spieler

Drei Jäger - Diese versuchen den Quaffel durch die gegnerischen Tore zu werfen, um Punkte zu sammeln.

Einen Hüter - Dieser dient dazu um die Bälle von den Toren seiner Mannschaft abzuwehren.

Zwei Treiber - Die Treiber versuchen die Klatscher mit Schlägern von ihrer Mannschaft zu lenken und sie auf das Gegen-team zu werfen.

Einen Sucher - Er versucht den goldenen Schnatz zu fangen.


Fouls

In Quidditch gibt es Zehn Fouls:

1. Nachtarocken - Wenn die Jäger ihre Hand noch am Quaffel haben, während er durch den Torring geht.
2. Pfeffern - Wenn der Klatscher in die Zuschauermenge geworfen wird, damit eine Spielpause eingerufen wird.
3. Quaffelpicken - Den Quaffel irgendwie verändert (Beispiel: durchstechen), sodass er schneller fällt [Nur Jäger]
4. Rempeln - Wenn jemand versucht einen anderen Spieler mit seinem Ellenbogen wehzutun, sodass er das Gleichgewicht verliert.
5. Schnatzeln - Wenn jemand anderes als der Sucher den goldenen Schnatz anfasst oder versucht ihn zu fangen.
6. Stutschen - Wenn mehr als ein Jäger in den Torraum fliegt.
7. Zockeln - Den Besenschweif eines Spielers festhalten, sodass dieser nicht mehr fliegen oder nur langsamer fliegen kann.
8. Kollern - Einen Spieler vom Kurs bringen, indem man seinen Besen blockt.
9. Flacken - Wenn der Hüter ein Körperteil in das Tor steckt, um den Quaffel herauszuschlagen.
10. Keilen - Absichtlich mit einem Spieler zusammenstoßen.

Allgemeine Regeln

1. Keinem Spieler der Mannschaftenndarf ist es erlaubt über die Spielfeldabtrennung fliegen. Wenn dies passiert, muss der Quaffel an die gegnerische Mannschaft abgegeben werden. Wie hoch sie fliegen ist jedoch egal.
2. Eine Auszeit kann von einem Mannschaftskapitän durch Zeichen zu dem Schiedsrichter angefragt werden, wenn das Spiel schon bereits zwölf Stunden angedauert hat. Die Auszeit kann bis zu Zwei Stunden gehen. Bei der Auszeit wird es den Spielern erlaubt Boden berühren mit ihren Füßen zu berühren und wenn nach Ablauf der Auszeit eine Mannschaft nicht vollständig zurückkehrt, wird diese von dem Spiel ausgeschlossen.
3. Dem Schiedsrichter ist es erlaubt Freiwürfe anzuordnen. Dabei fliegt der Jäger von dem Mittelkreis in den Torraum, in dem sich eigentlich nur der Hüter befinden darf, während die Mitglieder seiner Mannschaft einen sichtbaren Abstand zu ihm halten müssen.
Ein Spieler darf zwar einem anderen den Quaffel wegnehmen, jedoch ist es nicht erlaubt ein Körperteil eines anderen zu umklammern oder festzuhalten.
4. Wenn ein Spieler verletzt ist, darf dieser nicht ersetzt werden und die Mannschaft muss ohne ihn weiterspielen.
5. Zauberstäbe sind auf dem Spielfeld erlaubt, jedoch dürfen sie nicht an anderen Menschen oder Gegenständen, wie die Bälle, benutzt werden.
6. Nur der Fang des Schnatzes oder das Einverständnis beider Kapitäne kann ein Quidditch-Spiel beenden.
7. Der Benutz eines Schlägers ist nur den Treibern erlaubt.
Nach oben Nach unten
 
Quidditch Information & Regeln
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Netiquette & weitere Regeln für das Forum
» die Regeln einhalten ?
» Die RPG - Regeln
» Die Regeln für ein schönes, harmonisches Zusammenspiel
» Epic Regeln...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Zeit der Rumtreiber :: Organisation :: Informationen-
Gehe zu: